Hauptversammlung und Weihnachtsfeier 2011

Die Selbsthilfegruppe Como (chronisch entzündliche Darmerkrankungen)
kam zur Hauptversammlung nach Wetzgau in die Gaststätte „Krone“ mit
anschließender Weihnachtsfeier.

Nach dem Bericht der 1.Vorsitzenden Evelyn Riedl ließ man die Aktivitäten des Vereins mit Jahresrückblick 2011 passieren.

Nach Festlegung der Tagesordnung stand die Entlastung und die Wahl des zweiten Vorsitzenden und der Beisitzer an.

Der Vorstand und Kassierer wurden entlastet, zum zweiten Vorsitzenden wurde wieder Ulrike Hesselmaier, sowie die Beisitzer Kurt Majer und Willy Merger gewählt.

Die Shg COMO hatte ein sehr erfolgreiches Jahr mit dem Vortrag von
Prof. Dr. Jost Langhorst.

Zum Crohn Colitis Tag mit dem Thema „Hochaktiv“ die Ausstellung im Rathaus, wurde von der breiten Öffentlichkeit sehr gut angenommen.

Jahrestagung in München vom Bundesverband der DCCV und verschiedene Seminare.

Im Februar Waffeln backen, im März Gymnastik bei der AOK und Kochen mit Sonja bei der IKK classic.

Das Jahresprogramm 2012 wurde vorgestellt mit Vortrag, Jahrestagung von der DCCV in Berlin, Gymnastik , Kochen, sowie eine Wanderung und verschiedene Termine, die immer in der Tagespresse veröffentlicht werden.

Nach dem offiziellen Teil konnte man mit der Weihnachtsfeier beginnen, bei der es immer eine Überraschung gibt.

Diesmal kam ein Stern der den Namen COMO trug, die Mitglieder waren begeistert, die alle mit einstimmten.

Jedes Mitglied bekam ein kleines Geschenk überreicht , nachdem es ein Weihnachtsgedicht vorgetragen hatte.

Anschließend die Tombola, die immer sehr beliebt ist.

Danach bedankte sich Frau Riedl bei den Krankenkassen und allen Förderern der Selbsthilfegruppe.

Informationen zur Selbsthilfegruppe COMO erteilt :

Evelyn Riedl
1. Vorsitzende der SHG Como
Im Holder 105
73527 Schwäbisch-Gmünd
Tel. 07171 795150
mailto: Eviriedl@t-online.de
www.Como-Gmuend.de