Hauptversammlung und Weihnachtsfeier - 2013

Die SHG COMO (chronisch entzündliche Darmerkrankungen)veranstaltete Ihre Hauptversammlung mit Weihnachtsfeier in Alfdorf in der Gaststätte "Ratsstube".
Nach dem Bericht der Vorsitzenden Evelyn Riedl lies man die Aktivitäten des Jahres 2013 Revue passieren.
Nach der Festlegung der Tagesordnung stand die Entlastung und die Wahl des zweiten Vorsitzenden und der Beisitzer an.
Der Vorstand und Kassierer wurden entlastet.
Zur zweiten Vorsitzenden wurde Marion Gräber, Beisitzer Willi Merger und Sonja Bundschuh gewählt.
Die Selbsthilfegruppe COMO hatte ein erfolgreiches Jahr mit Prof. Dr. Kleber und Prof. Dr. Siech vom Ostalbklinikum. Crohn und Colitis Tag "Hochaktiv" in der AOK der sehr gut von der breiten Öffentlichkeit angenommen wurde.
Es folgten zahlreiche Arzt Patienten Seminare, die von der Vorsitzenden besucht worden sind.
Im Februar Kochen in der IKK classic, im März Gymnastik bei der AOK.

Das Jahresprogramm 2014 wurde vorgestellt, da die Selbsthilfegruppe Ihr 25 Jubiläum feiert im Jahr der Landesgartenschau.
Am Samstag den 10. Mai ist das Jubiläum im Prediger mit hochgradigen Referenten.
Nach dem offiziellen Teil konnte man mit der Weihnachtsfeier beginnen, bei der es immer eine Überraschung gibt.
Diesmal kam ein Elch der schon, auf die Farben der Landesgartenschau eingestimmt war.
Jedes Mitglied bekam eine kleines Geschenk. Es folgte die Tombola die immer freudig angenommen wird.
Evelyn Riedl bedankte sich bei allen Förderern der Selbsthilfegruppe.

Informationen zur SHG COMO unter tel. 07171/795150 oder www.como-gmuend.de