Vortrag Laborarzt Dr. van de Loo - 08.11.2017

Vortrag in der IKK classic mit dem Laborarzt Dr. med. Dr. rer. nat. Hans-Michael van de Loo
Die Selbsthilfegruppe Como veranstaltete einen Vortrag mit dem Gmünder Laborarzt Dr. van de Loo über das Thema "Prävention ist das wichtig?"
Herr Murmylo von der IKK classic begrüßte die Teilnehmer und wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf. Die Vorsitzende der SHG Evelyn Riedl begrüßte die zahlreichen Gäste von fern und nah und berichtete über den Kontakt zum Herrn Dr. van de Loo.
Herr Dr. van de Loo informierte die Zuhörer über die Wirkungsweise von Vitamin D und Zink. Wie wirken Defensine auf die Darmwand und was machen Bakterien bei einer gestörten Darmwand. Neu und sehr interessant war der Bericht über Artemisia annua, mit dem Krebszellen zerstört werden können.
Im Anschluss stellten die Zuhörer zahlreiche Fragen. Bei anhaltenden Beifall zeigte sich wie Interessant der Vortrag war.
Evelyn Riedl bedankte sich beim Herr Dr. van de Loo für den informativen Vortrag mit einem Präsent und wünscht den Besuchern einen guten Nachhauseweg.

Informationen zur SHG COMO Tel. 07171/795150 oder Homepage: www.como-gmuend.de